Donate

Facebook

JavaNA Download Seite

Aktuelle stabile Version 1.1
Systemvorraussetzungen
  • Java Runtime Environment (JRE) min. Version 1.6 (nicht enthalten)
  • Mindestens eine Bildschirmauflösung von 800 x 600 Pixel
  • Zugriff auf ein e-Mail-Konto mit SMTP-Server
  • Eine MySQL, PostgreSQL, Oracle (experimentell), Microsoft® Access Datenbank (nur Windows) oder eine beliebige ODBC Datenbank Quelle (optional)
(getestet mit Mandriva Linux 2010, Windows 7 und Mac OS X 10.7.2 Snow Leopard)
Download ZIP (Win/Linux/Mac)
JavaNA 1.1 als zip herunterladen
Download DMG (Mac OS X) JavaNA 1.1 als dmg herunterladen

Ältere Versionen 
1.0.1
Download ZIP (Win/Linux/Mac)
JavaNA 1.0.1 als zip herunterladen
Download TAR.GZ (Win/Linux/Mac)
JavaNA 1.0.1 als tar.gz herunterladen
Download DMG (Mac OS X) JavaNA 1.0.1 als dmg herunterladen
1.0
Download ZIP (Win/Linux/Mac)
JavaNA 1.0 als zip herunterladen
Download TAR.GZ (Win/Linux/Mac)
JavaNA 1.0 als tar.gz herunterladen
Download DMG (Mac OS X) JavaNA 1.0 als dmg herunterladen
0.2 Kann aus Sicherheitsgründen nicht mehr heruntergeladen werden
0.1.1 Kann aus Sicherheitsgründen nicht mehr heruntergeladen werden
0.1 Kann aus Sicherheitsgründen nicht mehr heruntergeladen werden

 

Changelogs

Changelog Version 1.1

  • Excel-Import der Empfänger in interne Datenbank und Excel-Export der Empfänger aus allen Datenbank-Typen
  • Interne Datenbank hinzugefügt, welches es ermöglicht die JavaNA komplett ohne eine eigene Datenbank zu nutzen, sondern stattdessen die Empfänger direkt in der JavaNA zu pflegen und auch aus einer Excel-Datei zu importieren
  • Einige kleinere Fehler behoben

Changelog Version 1.0.1

  • Unter Mac OS X kann nun das "Über"-Fenster im "JavaNA"-Menu geöffnet werden
  • Unter Mac OS X wurden die Tastatur Befehle von der Steurungs-Taste (Strg / Ctrl) auf die Command (cmd / ) Taste umgestellt
  • Fehler behoben: Beim Versenden von Test-Newslettern an "geschlechtslose" Empfänger wurde der Newsletter nicht an die Test-E-Mail-Adresse versendet sondern an die Empfänger direkt
  • Fehler behoben: Wenn beim Versenden von Newslettern oder Test-Newslettern benötigte Felder nicht ausgefüllt waren, konnte man nach dem weg klicken der Fehlermeldung nichts mehr anklicken
  • Fehler behoben: Wenn kein Empfänger zum Empfang ausgewählt war, frierte die Applikation ein, wenn man Test-Newsletter versenden wollte

Changelog Version 1.0

  • Lizenzbestimmungen (Creative Commons) werden im Programm angezeigt und Details auf der Webseite
  • Layout der Oberfläche wurde umgestellt
  • Vollständige Unterstützung von Apple's Mac OS X (mit den Datenbanken PostgreSQL und MySQL)
  • Bei einem Problem der Internet Verbindung bzw. des Erreichens des Mail-Servers wird das Versenden der Newsletter nun nicht mehr abgebrochen, sondern weiter versucht, so dass das Versenden fortgesetzt wird, sobald die Verbindung zum Mail-Server wieder steht
  • Zeitgesteuerte bzw. geplante Newsletter sind nun möglich
  • Der Newsletter-Sende-Knopf hat nun mehrer Funktionen (Newsletter sofort senden, zeitgesteurte Sendung, Test Sendung)
  • Alle Newsletter Funktionen in eigenen Menupunkt "Newsletter" verschoben
  • HTML- und CSS-Dateien import hinzugefügt, um HTML- bzw. CSS-Dateien, die mit anderen Anwendungen erstellt wurden, zu importieren
  • Schriftgröße der Anwendung kann nun verändert werden (Menupunkt Ansicht)
  • "Datenbank leeren" Funktion für fehlerhafte Sendungen hinzugefügt
  • Regel-Manager eingebaut (Menupunkt "Extras"), mit Hilfe dessen man Inhalte oder E-Mail-Typ (HTML/Text) verändern und sogar das versenden verhindern kann, auch verschachtelte Regeln sind möglich
  • Empfänger Statistik (Menupunkt "Extras") hinzugefügt, in der man Informationen über seine Empfänger Datenbank abrufen kann
  • Sende Statistik hinzugefügt: Nach dem Senden eines Newsletters wird eine Statistik über die Sendung angezeigt, in der man zum Beispiel sehen kann wie viele Newsletter nicht versendet werden konnten
  • Excel-Export der Datenbank hinzugefügt
  • Alle Datenbank-Felder Ihrer Datenbank werden nun in der Anwendung angezeigt und können im Newsletter verwendet werden
  • Tabellen Beziehungen in einer Datenbank können nun aufgelöst werden, in dem Sie die Beziehungen zu Fremdschlüsseln in der Anwendung festlegen können
  • MS Access Datenbank Anbindung verbessert, es kann nun einfach die Datei der MS Access Datenbank angegeben werden, ohne dass Sie eine Datenbank Quelle anlegen müssen
  • MS Access Replication-IDs werden nun automatisch erkannt
  • Unterstützung für alle ODBC Datenbank Quellen hinzugefügt
  • Unterstützung für PostgreSQL Datenbank hinzugefügt
  • Datenbank Inhalten können nun getrimmt werden, d. h. sollten versehentlich Leerzeichen in Ihre Datenbank geraten sein, können Sie diese nun automatisch entfernen lassen, was zum Beispiel sehr nützlich bei E-Mail-Adressen ist
  • Der Sekundenschlaf kann nun auch auf eine Anzahl von versendeten Newslettern zusammengefasst werden
  • Sie können das Charset der E-Mails selbst bestimmen
  • Es kann normaler Text an HTML-E-Mails angehängt werden, dies ist zum Beispiel dann nützlich, wenn Ihre Empfänger keine HTML-Nachrichten in Ihrem E-Mail-Client anzeigen lassen, dann wird der normale Text angezeigt
  • Es können nun auch Newsletter an Empfänger mit unbekanntem Geschlecht versendet werden
  • HTML-Editor wurde verbessert:
    • Reiner HTML-Editor (keine Modifikationen am Text mehr, head und body können nun editiert werden, Zeilenumbrüche werden durch HTML definiert)
    • Auto-Formatierung / Einrückung der HTML-Tags de-/aktivierbar
    • Tabulatorbreite konfigurierbar
    • Tabulatoren in Leerzeichen umwandeln is konfigurierbar
    • Syntax-Highlighting konfigurierbar
    • Highlighting der aktuellen Zeile is konfigurierbar

Changelog Version 0.2

  • Die Lizenzbestimmungen werden nun im Programm angezeigt und nicht mehr auf der Website
  • Die Datenbank-"Dummies" wurden überarbeitet, da die Schreibweise von e-Mail in MySql Probelme verursacht hatte, das Feld heißt nun eMail. Hat keine Auswirkung auf eigene Datenbanken, es sei denn Sie verwenden ebenfalls Sonderzeichen (-, /, &, :, ., ...). Sollte dies der Fall sein, benennen Sie die entsprechenden Spalten bitte um
  • Größe des Über-Fenster angepasst, war etwas zu schmal geraten
  • Die Konfiguration wurde überarbeitet, Sie hat nun eine leicht neue Struktur
  • Der Menupunkt "Tools" heißt nun "Extras"

Changelog Version 0.1.1

  • FileView-Fehler behoben, der Arbeitsplatz, die Netzwerkumgebung und die Datenträger werden nun richtig angezeigt
  • Fensterposition des Hauptfensters korigiert, bei einer Auflösung von 800x600 konnte man beim starten des Programms den unteren Rand des Fenster nicht sehen, erst wenn man das Fenster noch oben verschoben hat
  • Größe des Über-Fenster angepasst, war etwas zu kurz geraten
  • Größe des Hauptfenster angepasst, war für eine Auflösung mit 800x600 etwas zu groß
  • Größe des Hilfe-Fenster angepasst, war etwas zu kurz geraten
  • Symbol für Ordner geändert (nur unter Linux sichtbar, unter Windows wird das Standardsymbol der Ordner benutzt)
  • Im Über-Fenster wurden die Weiterverbreitungs-Bestimmung geändert, das Programm darf selbst verständlich weitergereicht werden, kann ich sowieso nicht verhindern, aber Sie dürfen weiterhin das Programm nicht zum Download anbieten, nur als Link auf diese Seite, da es sonst möglich wäre, dass ein wichtiges Update heraus kommt und dies dann evtl. nicht auf der Drittanbieterseite bemerkt wird
  • In Menü unter ? (Hilfe) gibt es nun Links, die direkt auf die Lizenzbestimmung hinweist und zum Forum und zur Hilfe Seite weiterleiten

Features der ersten Version (Version 0.1)

  • Anbindung an MySql und MS Access Datenbanken, das Programm lässt sich spielend leicht an Ihre bereits vorhande oder eine neue Datenbank anbinden
  • Plattformunabhängig dank Java und MySql
  • Serienmail-Funktion, Anrede, Vorname und Nachname kann beliebig oft in die Nachricht eingefügt werden
  • Versenden von mehreren Anhängen
  • Versenden von reinen Text- und HTML-Nachrichten (Kann auch je Sprache anderst eingestellt werden)
  • Kleiner HTML-Editor mit den gebräuchlichsten Tags (Linie, Link, Bild, Farbe, Fett, Kursiv und Unterstrichen)
  • Innerhalb von HTML-Nachrichten können Bilder von einem Server und direkt integrierte Bilder in der Nachricht versendet werden
  • Versenden von deutschen und englischen Newslettern bzw. Serienmails gleichzeitig und getrennt
  • Loggen der Programm- und Sende-Vorgänge
  • Direktes bearbeiten der Empfänger im Programm (Es muss kein extra Programm gestartet werden um Änderungen in den Empfänger Daten vorzunehmen)
  • Der Sende-Vorgang kann jederzeit unterbrochen werden und beim Weitersenden wird berücksichtigt, wer schon einen Newsletter bekommen hat (Don't send twice)
  • Überprüfen von E-Mail-Adressen während des Sendens, es werden keine Nachrichten an falsch geschriebene E-Mail-Adressen geschickt
  • SSL-E-Mail-Versand möglich
  • Anreden sind anpassbar (Sehr geehrter Herr, Hallo,... geben Sie einfach ein was Ihnen am besten gefällt)
  • Unterstützung der sogenannten Replikation-ID von MS-Access